Trauma-Therapie

Der Ursprung vieler körperlicher und psychischer Leiden findet sich in unbewussten, seelischen Prozessen. Die Muster wiederholen sich im Alltag ständig, jedoch können wir sie im Alltagsbewusstsein nicht greifen und somit die krankmachenden Auslöser nicht beseitigen. Im Gegenteil: Die Blockaden sinken immer tiefer und verstärken damit unser Unwohlsein. Mit der kognitiven Seelenarbeit – der Regressionstherapie nach Janos Prucsi helfe ich Ihnen dabei, die krank machenden Prozesse zu erkennen und bewusst zu machen.

Bei dieser Methode der Trauma-Therapie wird der Patient in einen Zustand leichter Entspannung geführt (Alpha-Bereich), in dem das Bewusstsein vollständig erhalten bleibt, aber gleichzeitig ein Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht wird. So können die Hintergründe der auftretenden Probleme aufgedeckt werden. Der Ursprung liegt meist in der sehr prägenden Zeit unserer Kindheit und Jugend, oder in der pänatalen Phase unserer Entwicklung. Oft genügt bereits ein Bewusstmachen und Aussprechen der Erfahrungen, um die Prozesse aufzulösen.